Dömitz an der Elbe

Schlagwort: #teepavillion

Das Teehäuschen Update – wir ziehen mal wieder um

Unser Sommerdomizil haben wir nun verlassen. Auch wenn der kleine Elektroofen und die Altweibersonne noch Wärme in das Teehäuschen bringen, wird es an manchen Nächten unter dem sternenklaren Herbsthimmel doch recht kühl.

Und deshalb machen wir die Ferienwohnung für uns und euch frisch…

Wir werden über die kalten Tage in unserer eigenen  Barockbuchenwohnung an den Wochenenden unterkommen, und testen gleich mal aus, was uns bei uns gefällt oder wo noch was fehlt, so dass ihr im Frühjahr bei uns in neuer Frische übernachten und die schöne Natur an der Elbe genießen könnt.

Einzug in das kleine Teehäuschen

Richtig ankommen ist wichtig. In einem leeren, kalten Haus mit den Vorbereitungen für die Renovierungsarbeiten ist das aber nicht so leicht. Also haben wir beschlossen, in das kleinste Haus auf dem Grundstück zu ziehen: unser Teehäuschen. Der erste Karton und ein Bett finden den Weg von Leipzig nach Dömitz.

Die Bohrmaschine kreischt und wir hoffen uns zum Männertag bei unseren neuen Nachbarn nicht direkt unbeliebt zu machen. Aber niemand hat sich gemeldet und die Seilgardineneinrichtung, welche sich Lars schon seit Jahren weigert, an irgendwelchen Altbauwänden anzubringen, sitzt straff an der Wand. Wir deuten das als gutes Zeichen!

Noch ist es echt kalt, aber unseren kleinen Mann und uns stört das wenig. Ein bisschen fühlt es sich wie im Urlaub in Norwegen an. Alles wird vom großen Haus in den Teepavillon geschleppt und bestimmt sind das nicht die letzten schönen Stunden, die wir hier verbringen werden.

© 2022 barockbuche.de

Theme von Anders NorénHoch ↑

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner